Wir / der Blog

Warum:

Ich habe das Glück, dass ich vier Hobbies miteinander verbinden kann:
Hunde(sport), Wandern, Motorradfahren und Fotografie.

Im Bereich des Hundesportes bin ich aktiv in den Trainingsbereichen "Obedience" und "IPG" (vormals VPG / IPO) unterwegs und besitze sowohl die SV-Übungsleiterlizenz Obedience, als auch die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und gebe entsprechende Trainings in einer Ortsgruppe.
Derzeit bin ich als Ausbildungswart gewählt worden.

Im Bereich der Fotografie betreibe ich ein Nebengewerbe.
Schwerpunkt hierei ist die Hundesportfotografie.

Wer bei den Wanderungen von mir "pulitzerpreisverdächtige" Bilder erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht sein. Mir geht es um das Wandern und die Bilder sollen die Eindrücke festhalten.
So werden hier eher so genannte Schnappschüsse zu finden sein.

Ansonsten schlägt das Herz für Dobermänner - ich bin dieser Hunderasse "verfallen".


Die (aktuellen) Hunde:

Jilly:


Seit Mai 2017 lebt die Dobermannhündin "Jilly" bei uns.
Sie ist im Alter von ca. sieben Monaten eingezogen und wurde uns durch die Organisation "Dobermann Rescue Hungaria" anvertraut. 
Jilly wird in der Hundesportart "Hoopers" geführt.


Odin: 


Nachdem unerwartet kurz hintereinander zwei ältere Hunde von uns verstorben waren und Jilly sich immer mehr zurückgezogen hatte, haben wir kurzfristig von der gleichen Organisation den Rüden im Alter von knapp anderthalb Jahren anvertraut bekommen.

Odin wird in Obedience geführt, inzwischen eher selten im IPG und ab und an im "Hoopers".



Ehemalige Hunde:


Draga:


 

Unsere blaue Dobermannhündin Draga, welche als Welpe bei uns einzog, verstarb am 03.03.2017 an DCM vor unseren Augen im Garten.
Sie wird immer in unseren Herzen sein.



Inci:



Am 07.07.2017 mussten wir schweren Herzens unsere Hundoma Inci im Alter von 18 Jahren gehen lassen (Krebs). Sie war etwas ganz ganz Besonderes und lebt in unseren Herzen weiter.



Balou:



Zwei Wochen nach Incis Tod mussten wir Balou ebenfalls gehen lassen.
Neben zuletzt altersbedingt Problemen mit der Hüfte, Schilddrüse etc. war ein nicht erkannter Krebstumor im Kopf aufgegangen.
Auch ihn können wir nicht vergessen.