Hundeln im Westerwald

Passendes Wetter für passendes Training auf dem Hundeplatz in Ebernhahn.
Da wir drei zu Beginn noch für uns alleine waren, haben wir dementsprechend mit unseren Hunden etwas gearbeitet, also "gehundelt".

Biggi und Jilly:



Kurze Fußarbeiten, wobei Jilly nun auch länger schaut.


Bindungsarbeit und ruhiges Vorsitzen.


Zwischendurch Apportel zum Schnuppern ausgelegt.


Auflockern mit dem Lieblingsspielzeug.


Spaß bei der Fußarbeit.


Vorbereitung für die spätere Winkelarbeit.


Neues Gerät: kleines Trampolin.


Jilly wird immer mutiger.


Ok. Kennst sie ja auch von zuhause.


Leckerchen unter den Ball legen.


Keine Berührungsängste vorhanden.


Von der anderen Seite auch nicht. ;-)


Und noch einmal zum Ende.

Betina mit ihren Hunden:



Mopsgility.






Arbeit mit dem Target.


Odin: