Quiddelbach und Nürburgring

[12-18-889-6.0-48.5-5270.7]

Die heutige Wanderung sollte uns eigentlich nach Müllenbach führen, um dort einen örtlichen Rundwanderweg zu gehen.
Allerdings waren die Parkplätze eingeschneit, so dass wir uns kurzfristig für eine Wanderung zwischen Teilen des Nürburgringes und Quiddelbach entschieden haben.
So ging es gegen etwa 10:00 Uhr auf die "Piste".


Wir parken an der Quiddelbacher Höhe an einem der dortigen Parkplätze, wobei es aufgrund der Witterung und der Tatsache, dass bei schneebedeckter Nordschleifenstrecke kein Zuschauerverkehr herrscht, recht viel Platz vorhanden ist.


So geht es zunächst durch den Schnee an der Nordschleife entlang in Richtung Nürburg.


Oh. Eine Wegsperrung? Nein. Tags zuvor fand eine Art Hindernislauf etc. am Ring statt und die Strecke für die Läufer war so ausgewiesen.


Der Vorteil: wir sind die ersten, die nach dem Schnee tags zuvor die Spuren im Schnee hinterlassen.
Macht das Ganze aber auch ein wenig anstrengender.


Soweit ist es von hier auch nicht mehr zum Nürburgring.


Es kommt sogar kurz die Sonne raus.
Da müssen wir doch glatt einen Halt für ein Gemeinschaftsfoto machen.


Wir laufen in den Ort Nürburg hinein, gehen links und direkt danach wieder links in den Wald hinein.
So schauen wir auf die Burg in relativer Nähe.
 

Der Boden ist rechts matschig, so dass wir heute froh sind, dass fast überall der Schnee liegt und Halt bietet.


Unsere Strecke führt uns hinab nach Quiddelbach, wo wir die B257 queren und auf der anderen Seite wieder in den Wald hinein gelangen.


Es geht nun etwas steiler und aufgrund des rutschigeren Untergrundes anstrengender in die Höhe.


Nur noch wenige Meter, bis wir den Parkplatz wieder erreicht haben.
Also schnell noch einen Blick zurück.

Es waren zwar nur sechs Kilometer Länge, aber aufgrund des Schnees gefühlte zehn Kilometer.


Track, Streckenbeschreibung, Übersicht, Karte etc. wie immer hier: