Panoramaweg Lind bei Schnee

[17-17-533-8.5-57.7-4086.2]


Heute wurden wir auf unserer zweiten Wanderung an diesem Tag durch Nicole begleitet.
So ging es ein weiteres Mal hinauf nach Lind an der Ahr und dort auf den Panoramaweg.
Ein erstes Mal bei Schnee übrigens.



 




Wegekennzeichen Panoramaweg Lind mit etwa 6,8 km Länge.




Dort, wo der Schnee plattgefahren wurde, ist es teils sehr rutschig auf der darunterliegenden Eisfläche.




Auch im Winter wissen die Aussichten zu begeistern.



Eine dunkle Wolkenwand schiebt sich zu uns herüber, bringt aber sehr kurz nur wenige Schneegriesel und zieht weiter.




Wir sind bei etwa 3 Grad Celsius plus unterwegs.




Auf freien Flächen zieht der Wind aber dennoch kalt um die Ohren.




Bald verlassen wir die Weitsichten auf die Hügel um das Ahrtal ...



... und erreichen ein Teilstück des Ahrsteiges.

Wir schauen in die Ferne in Richtung Effelsberg, Siebengebirge etc.




Es taut schon recht gut.





Vorbei an der Kapelle ...





... noch eine kleine Schleife ...




... und schon befinden wir uns wieder auf der Zielgeraden zum Wanderparkplatz.










Auf dem Rückweg machen wir noch einen Abstecher zum Radioteleskop Effelsberg und treten die Heimfahrt an.









Track, Übersicht und Karte des Panoramaweges Lind:

Kommentare