Ausflug: Regierungsbunker Bad Neuenahr


Da das Wetter heute am Morgen nicht wirklich vielversprechend aussah, haben wir beschlossen, dem ehemaligen Regierungsbunker in Bad Neuenahr - Ahrweiler einen Besuch abzustatten.

Hunde sind - verständlicherweise - nicht erlaubt.

Für private Zwecke ist das Fotografieren gegen einen Obulus gestattet.
So habe ich recht viele Bilder machen können, möchte hier aber nur zwei vorstellen.


Vor dem Eingang.

Aufgrund des Nieselregens war gegen etwa 10:45 Uhr ein reger Andrang von Besuchern.

Dennoch wurden die Führungen recht zeitnah durchgeführt.




Bis hierhin und nicht weiter.

Etwa 203 Meter der seinerzeit insgesamt 17,3 km Länge blieben als Dokumentationsstätte erhalten.







Weitere Informationen finden sich unter diesem Link: Dokumentationsstätte Regierungsbunker.

Es sei hier der Hinweis auf den NRW-Ausweichsitz erlaubt, den ich im Rahmen einer Fotoexkursion besucht habe: siehe hier.


Kommentare