Oberwinter Rundweg 4

[106-16-359-4.7-503.1-3339.7]



Heute stand nach getaner Arbeit noch eine kurze Wanderung auf dem Plan, die mich ein weiteres Mal nach Oberwinter bringen sollte.

Diesmal war der Rundweg 4 an der Reihe mit etwas weniger als fünf Kilometer Länge.




Wir starten am Stadion in Oberwinter und freuen uns, ein entsprechendes Wegekennzeichen zu finden.

Ich denke, Ihr wisst schon, dass wir nicht wirklich viele dieser Kennzeichnungen sehen werden ?



Der Rundweg führt im Grunde genommen auf einer sogenannten Wanderautobahn durch den Wald hindurch.



Oh.
Ein Wegekennzeichen.

Schnell fotografieren ;-)




An der Erhebung "Berschels" findet sich eine freie Fläche, die uns wenigstens etwas Weitsicht bietet.




Weiter geht es an der Erhebung "Zollensberg" vorbei, wobei die Bäume und Baumstümpfe für etwas Auflockerung im Auge sorgen.



Der Zugang zur Erhebung "Himbrich" ist in diesem Stück verboten.
Schreibt zumindest die Basalt AG Linz.


Wir nähern uns langsam dem Ortsteil Bandorf und treffen auf Rehe.

Das ist das Schöne an Draga. So etwas ist ihr völlig egal.
Daher kann sie auch leinenlos laufen.




Noch ein paar hundert Meter und wir sind wieder am Stadion angekommen.










Fazit:

Auch diesen Rundwanderweg habe ich in keinster Weise verstanden (frei nach Tucholsky).
Selbst als alternative Gassirunde hat er im Grunde genommen nicht getaugt.
Die Wegekennzeichnung ist wieder einmal völlig unzureichend. Aber das habe ich bei den anderen Rundwegen leider auch erleben müssen.
Schade.

Track (wenn sich das tatsächlich jemand antun möchte) gibt es hier:

Mehr erfahren ›

Kommentare