Bad Neuenahr - Ahrweiler Rundtour 4

[113-16-366-8.0-552.1-3388.7]


Die dritte Tour führte mich heute nach Bad Neuenahr auf den Parkplatz oberhalb vom Gymnasium Calvarienberg.

Eigentlich war geplant in Richtung Walporzheim zu gehen.
Allerdings habe ich am Parkplatz dann die Wegekennzeichen der "neuen" Wanderwege von Bad Neuenahr gesehen.
Hier geht also die Tour 4 vorbei bzw startet hier - um 09:21 Uhr..

Kurzentschlossen entscheide ich, diesem Weg zu folgen.




Vorweg schon einmal: die Wegekennzeichnung ist hervorragend. Es kann also ohne Karte gewandert werden.


Eins machte mich jedoch stutzig: wir folgen auch etwa 95 % genau diesem Wegekennzeichen des Rundganges 14.

Ein Schelm, der "Böses" dabei denkt.



Ich beschließe, den Weg im Uhrzeigersinn zu gehen; so geht es direkt vom Wanderparkplatz Wingsbachtal den asphaltierten Weg links hinauf.



So erreichen wir recht schnell eine schöne Weitsicht in Richtung Walporzheim.

Leider die einzige Weitsicht auf diesem Rundweg.





Auch noch einmal ohne Hund.


In der nachfolgenden Rechtskurve werden wir in den Wald geleitet.

Es geht jetzt - ohne irgendwelche wirklichen Besonderheiten - stumpf den Wald hinauf.



Halt. Nach wenigen Metern kommen wir an diesem Kreuz vorbei.

Kein Hinweis hierzu.


Nach etwa drei Kilometer Wanderung und gleichzeitig Anstieg vom Startpunkt aus, gelangen wir an ein "Highlight": eine Wegkreuzung, an welcher es zum Glück rechts hinab geht.



Hatten wir eben noch einen völlig unspektakulären Aufstieg, haben wir jetzt einen insgesamt unspektakulären Abstieg vor uns.




Kurz vor Sommer.
15 Grad Aussentemperatur.



An dieser baufälligeren Schutzhütte geht es wieder rechts.
Auf dem Rundgang 14 äääh Tour 4.



Wir laufen oberhalb des Talbaches entlang.

Zumindest wird es für das Auge etwas interessanter.


Für Hunde wäre hier dann auch Zugang zu einer natürlichen Flüssigkeitsaufnahme.

Draga hat es zumindest geschmeckt.

So geht es weiter durch das sogenannte Hungertal.
Wenn ich den Rundgang 14 auf der Wanderkarte des Eifelvereins richtig erkennen kann, führt er geradeaus zurück zum Parkplatz.

Uns führt die Tour 4 über ein Teilstück des Rundgang 8 und des blauen MK II oberhalb der Maibachfarm zurück.

Der Weg ist so gerade noch zu erahnen.





Fazit:

Frei nach Tucholsky: vielleicht habe ich das ja auch nur nicht verstanden.
Verschwindet der Rundgang 14 bald? Wieso heißt dieser Wanderweg jetzt Tour 4?
Wieso wird ein "neuer" Weg auf diesen alten Weg draufgesattelt?
Wieso war es so langweilig im Wald?
Fragen über Fragen.
Auf der entsprechenden Seite im Internet sind dazu zur Zeit keine Antworten zu finden.

Keine Empfehlung von mir (hätte der Rundgang 14 aber auch nicht von mir bekommen).

Schade eigentlich.


Track, Übersicht und Karte:

Mehr erfahren ›

Kommentare