Ehrendenkmal Berkum

[085-15-252-4.2-922.7-2831.7]


Damit ich mal langsam nach der OP wieder in Form komme (die Kondition ist merklich eingebrochen), habe ich heute eine eher kleine Runde durch den Wald und über die Felder bei Berkum gedreht.
Wenn man langsam geht, klappt es eigentlich ganz gut ;-)
Die operierte Stelle liegt in einem "doofen Bereich".

Insofern musste der Rüde dann doch gebremst werden.




So starten wir am Einkaufszentrum in Wachtberg-Berkum und parken direkt vor dem dortigen Fitnessstudio mit breiter Glasfront.

Ich schaue auf die Ergometer- / Laufband-"Treiber" und stelle für mich fest, dass ich bei solch einem Wetter doch lieber an der frischen Luft bin.




Abwechselnd geht es nun durch den Wald ...





... oder auf asphaltierten Wegen durch die Felder.





So nähern wir uns dem Ortsteil Holzem ...



... biegen aber vor Erreichen rechts ab.

Wobei wir hier auch auf einem Hauptwanderweg des Eifelvereines für ein klitzekleines Stück folgen.


Es geht jetzt erst einmal in Richtung des - von mir so benannten - "Unox-Hauses".

Wir biegen dort links ab und halten uns am Waldrand entlang.




Wieder ein Stück durch den Wald und wir gelangen an das Ehrendenkmal in Berkum.


1921 wurde hier für alle Ortsteile des nun Drachenfelser Ländchens  dieses Ehrenmal errichtet.

Jährlich findet hier an Himmelfahrt  eine sternförmige Prozession der umliegenden Ortschaften mit Pferdesegnung statt.



Das Ehrendenkmal - auch Kriegerdenkmal genannt - wurde als Andenken an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges errichtet.

1959 wurden zuzüglich Gedenktafeln der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges hinzugefügt.



Innerhalb eines Ringmauerwerks mit einer am Waldrand stehenden offenen Feldkapelle bilden vierzehn Stelen einen Kreis von Kreuzwegstationen (Quelle).




Nach dem zuvor genossenen Blick auf das Siebengebirge geht es nunmehr ein letztes Mal durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt.








Fazit:

Zum langsamen Gehen und Konditionsaufbau scheint mir diese kurze Strecke gut geeignet zu sein.
Dazu noch eine Gedenkstätte - so passt es.

Track, Karte etc.:

Mehr erfahren ›

Kommentare