Nordic Walking Grafschafter Felder


[050-15-217-7.4-612.0-2521.0]



Das schöne Wetter genossen und wieder eine Runde Nordic Walking hingelegt.
Diesmal sollte es über breitere Wege gehen und die Runde einen kontinuierlichen Aufstieg beinhalten.

Auch haben wir das erste Mal Pulsuhren eingesetzt, um im Herzfrequenz entsprechenden Bereich trainieren zu können.

Das sieht bei uns beiden dann anders aus. Damit ich meiner Frau nicht schon alleine durch die größeren Schritte entschwinde, mache ich kleinere Schritte und arbeite dabei intensiver mit den Armen.





Aus Richtung Nierendorf kommend geht es über die Felder an Birresdorf vorbei in grobe Richtung Oeverich.




Wir lassen Överrich links von uns liegen und gehen weiter in gobe Richtung Berkum.



Es geht weiter geradeaus bis wir ungefähr zwischen Överrich und Fritzdorf rechts hinauf in Richtung des Waldes gehen.


Die Bodenbeschaffenheit variiert zwischen Schotterwegen (70 %), Wiesenwegen (20 %) und asphaltierten Wirtschaftswegen (10%).

Die Bäume hängen voller Äpfel.

Es geht hier in grobe Richtung Werthoven.



Wir laufen auf Werthoven zu.
Links im Bild ist schon die "Kugel" der ehemaligen FGAN zu sehen.

Am Masten geht es rechts zurück in Richtung Nierendorf.
Höhe im Verhältnis zur Distanz

Nur mal so: Pulsaufzeichnung. Alles richtig gemacht.


Fazit:

Natürlich aufgrund der offenen Sichtfläche etwas eintöniger über die Felder, obwohl die Weitsichten das bei so einem Wetter natürlich wettmachen.

Track, Übersicht etc.:
            

Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren >

Kommentare