Zwischen NRW und RLP

[002-15-6.9-17.2-1926.2]


Da ich gerade in der Nähe war, wurden schnell die die Schuhe gewechselt und es ging bei dem schönen Wetter auf eine kurze Runde durch die Felder zwischen den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Es war eine kurze, aber erfrischende Rundwanderung, die nicht wirklich Spektakuläres zu bieten hatte.





Direkt neben diesem Übersichtsschild befindet sich links oberhalb der kleine Wanderparkplatz.



So geht es zunächst ein wenig die Straße hinab an dieser Kirche vorbei ...



... und anschließend über die Felder



Wir haben etwa noch eine Stunde bis Sonnenuntergang.
Die wollen wir nutzen.



Es geht unspektakulär über diverse Feldwege, die individuell für die Wanderungen ausgewählt werden können.




Die Sonne steht tief, die Schatten sind lang.



Ein Blick zurück lässt uns rechts in der Ferne die Landskrone erkennen.




Viele Motive sind nicht zu finden.



Etwas links neben dem Weg ist die "Kugel" der FGAN zu erkennen.



Wir nähern uns Werthhoven ...



... und machen uns langsam auf den Rückweg.










Fazit:

Die Zeit hat genau für diese kleine Runde gereicht. Etwas Sonne, wenn auch kalt. Ab Werthoven Blick auf das Siebengebirge. Alles richtig gemacht.


Track:


Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und Routenplanung Mehr erfahren >

Kommentare