Jahresrückblick 2014



Nur noch wenige Stunden und das Jahr 2014 ist schon wieder vorbei und ein neues Jahr bricht an.

Nachdem mein Bäuchlein jetzt voll ist, ist es Zeit, das vergangene Jahr hauptsächlich "wandertechnisch" Revue passieren zu lassen.

Balou vom Runenzauber

83 Wanderungen unterschiedlicher Längen sind 2014 zusammengekommen, wobei ich die normalen Hunderunden nicht mitgerechnet habe.

Insgesamt bin ich dieses Jahr 993 Kilometer in etwa 235 Stunden gesamt gewandert; hiervon haben mich mein Rüde 892 und meine Hündin 422 Kilometer begleitet.
Ich bin sehr stolz auf die Wutze.


Inci - Dobermannmischlingshündin

Aber auch auf unsere Hundeomi, die nicht mehr weite Strecken gehen kann. Das muss sie mit geschätzten 15 Jahren auch nicht mehr.

Die längste Strecke war 19,5 Kilometer lang (sogar mit den Hunden) und wurde von mir Rittersturz und Stolzenfels genannt.

Rittersturz und Stolzenfels März 2014





Die meisten Strecken waren eigene Wegführungen, die ich zuvor mit BaseCamp zusammengestellt habe.

Die Durchschnittsgeschwindigkeit "hügelig" betrug knapp 4,3 Kilometer pro Stunde - oder andersherum: für einen Kilometer Wanderung habe ich etwa 14 Minuten gebraucht.



Draga von der Deichstadt



Bleibt mir nur noch Euch einen guten Start in das Neue Jahr 2015 zu wünschen.
Auf dass Ihr und Eure Wutze bei bester Gesundheit noch viele Kilometer gehen könnt.

Und DANKE, dass Ihr meinem Blog folgt !

Kommentare