Buchvorstellung "Trekking mit Hund"



Im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" möchte ich nunmehr das erste Buch vorstellen, welches in die Verlosung eingeht:


Heiko Kühr: Trekking mit Hund


Verlag:
Conrad Stein Verlag

Autor:Heiko Kühr

Titel:
Trekking mit Hund
Basiswissen für draussen

2. Auflage (Oktober 2010)
171 Seiten

33 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-86686-143-5



Nun liegt es also vor mir, ein handliches Outdoorbuch über das Thema Trekking und Hunde.
Schon der Titel macht deutlich, dass dieses Buch perfekt zu diesem BLOG passt.

So habe ich mich auch sehr darüber gefreut, dass mir der Verlag dieses Buch zur Vorstellung und Verlosung überlassen hat.

-----

Zum Autor:

Der 1968 geborene Autor - seit Jahren als Guide in der arktischen Wildnis Spitzbergens unterwegs - hat auf seinen Touren mit seinem sibirischen Husky mehr als 2000 km zurückgelegt, die Alpen, Pyrenäen und Teile Skandinaviens erwandert und dabei Höhen und Tiefen des Wanderns mit Hund am eigenen Leib erfahren (Quelle: Buch selbst, Seite 8).

-----

Aufbau / Themen:

Der Aufbau bzw. die Themenauswahl ist genau das, was ich von einem solchen Buch auch erwarten würde.
Seien es grundsätzliche Fragen (Urlaub mit oder ohne Hund? Geeignete Hunderassen) oder auch spezifische Themen (u. a. Training, Ausrüstung, Planung, Erste Hilfe, Futterwahl), hier werden - trotz des scheinbar geringen Seitenumfanges - die meisten Interessen bedient.

Ich bin wirklich überrascht, wie viele Informationen in diesem Büchlein zu finden sind.

-----

Fazit:

Der Autor schafft es, verständlich und auch aufgelockert, aus selbst erlebten Situationen Wissenswertes zu vermitteln. In vielen Themenbereichen erkenne ich mich von den eigenen Überlegungen wieder (u. a. Leinenwahl wie Leder oder Kunststoff, Geschirrwahl mit günstigem Aufnahmepunkt der Leine, scheuerfrei ..., Nahrung), finde aber auch neue Denkanstöße.

Der Themenbereich "Einreisebestimmungen" dürfte der Inhaltsteil des Buches sein, der sich im Laufe der Zeit aufgrund neuer Bestimmungen ändern dürfte.
Zumal seit dem 01.01.2012 auch neue EU-Einreisebestimmungen gelten, die in der vorliegenden Auflage noch nicht berücksichtigt werden konnten.
Helfen kann man sich solange natürlich über das Internet, so z. B. hier oder in dieser 36-seitigen PDF-Datei des VDH.

Jetzt mag sich der ein oder andere fragen, ob dieses Buch für ihn als Tages- / Halbtageswanderer in heimischen Gefilden interessant sein könnte.
Ich persönlich kann dies nur bestätigen und spreche gerne eine Empfehlung aus.


Blick ins Buch:

Ein solcher ist u. a. bei Amazon hier zu finden.


Verlosung:

Ihr interessiert Euch für dieses Buch und würdet es gerne im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" bei mir gewinnen ?
Dann schreibt mir in diesem Post eine Anmerkung, warum dieses Buch für Euch in Frage käme.

Weitere Informationen zu dieser Aktion, den Teilnahmebedingungen etc. findet Ihr in diesem BLOG hier.













Kommentare

Elke Bitzer hat gesagt…
Natürlich interessiere ich mich gerade für dieses Buch, einfach weil ich seit 5 Monaten einen Hund habe und mit ihm viel unterwegs bin.
Ein Buch zum Thema des eigenes Lebens ist eine Bereicherung.

So nun hoffe ich ausnahmsweise, dass niemand sonst hier postet, dann gewinne ich.

Nein, nein....so fies bin ich denn doch nicht :-)

Also einen lieben Gruß an eure Stromer und deren Chefs :-)
Elke
Bernhard hat gesagt…
Elke Bitzer, ich muss Dich enttäuschen. Hier kommt noch ein Interessent für das Buch. Wir haben seit 9 Monaten einen Labradoodle und daher ist das Buch auch etwas für uns ;)