Bengen (zwischen den Talbrücken)

[0011-14-6.2-114.1]

Heute war noch Zeit für eine kurze Wanderung zwischen den Nachtdiensten.

Also ab nach Bengen bei Ahrweiler und zwischen den beiden Talbrücken Bengen (BAB 571 und BAB 61) mit den beiden Hunden eine kleine Runde gedreht.




Wir legen den Startplatz an der K39 unterhalb der Talbrücke Bengen (BAB 61).



Somit unterqueren wir die BAB mit ihren deutlich zu hörenden Geräuschen und gehen in Schwüngen geführt parallel zur BAB den Hang hinauf.


So schrauben wir uns gemächlich und nicht allzu schwer hinauf.

Endlch wieder Sonne.




Wir nähern uns immer mehr der Fahrbahnebene und werfen einen kurzen Blick zurück.



Nachdem wir über einen Tunnel die BAB unterquert haben, geht es nunmehr parallel zur Autobahn entlang in Richtung der Talbrücke der BAB 573.




So nutzen wir einen nicht ausgewiesenen Weg direkt am Zaun ...



... um kurze Zeit später wieder in der Höhe über die freie - wenn natürlich auch diesige - Fläche zu schauen.



Und da ist sie auch schon, die etwas niedrigere Talbrücke der BAB 573.


Wir halten uns nun abwärts in den Ort Bengen hinein, kommen est am Friedhof und dann am Kriegerdenkmal vorbei und wechseln an der Feuerwehr die Straßenseite und gehen in grobe Richtung des Flugplatzes.



Doch zuvor, quasi kurz hinter dem Sportplatz, geht es wieder nach links in Blickrichtung der Talbrücke BAB 61.



Wir halten uns jetzt abwärts, um wieder zum Fahrzeug zu gelangen.




Urbane Romantik ;-)







Fazit:

Schnuckelige kleine Runde, wenn die Zeit knapp ist.
Sie lässt sich beliebig erweitern.
Man sollte sich aber schon klar darüber sein, dass man in Teilbereichen die Fahrgeräusche der Autobahnen deutlich hört.
Wen das nicht stören sollte, wird mit schönen Aussichten belohnt.

Kommentare